Erarbeitung von Managementplänen (Fachbeitrag Offenland) für 36 FFH-Gebiete im Bereich des Landwirtschaftsamtes Rudolstadt einschließlich der Erfassung von Offenland-Lebensraumtypen nach Anhang I sowie Arten nach Anhang II der FFH-Richtlinie.

FFH-Gebiete mit Abschluss des MaP 2017:
067 Großes Holz - Sperlingsberg
068 Edelmannsberg
122 Nerkewitzer Grund - Klingelsteine - Heiligenberg
125 Großer Gleisberg - Jenzig
131 Dohlenstein und Pfaffenberg
136 An den Ziegenböcken
209 Ilm-Aue von Gräfinau-Angstedt bis Stadtilm
229 Hainspitzer See und Park

FFH-Gebiete mit Abschluss des MaP 2018:
107 Schneekopf - Schmücker Graben - Großer Beerberg
132 Beuche - Wethautal
135 Waldecker Schloßgrund - Langes Tal
137 Am Schwertstein - Himmelsgrund
138 Zeitzgrund - Teufelstal - Hermsdorfer Moore
144 Muschelkalk-Landschaft westlich Rudolstadt
154 Saaletal zwischen Hohenwarte und Saalfeld
185 NSG Schenkenberg
226 GLB In den Nikolauswiesen
227 Glatthaferwiesen Löbstedt

FFH-Gebiete mit Abschluss des MaP 2019:
069 Kalmberg
070 Oberlauf der Zahmen Gera - Seiffartsburg
071 Pennewitzer Teiche - Unteres Wohlrosetal
072 Erbskopf - Marktal und Morast - Gabeltäler
123 Tautenburger Forst - Hohe Lehde - Gleistalhänge
124 Isserstedter Holz - Mühltal - Windknollen
126 Alter Gleisberg
127 Jenaer Forst
129 Leutratal - Cospoth - Schießplatz Rothenstein
130 Reinstädter Berge - Langer Grund
143 Muschelkalkhänge um Teichel und Großkochberg
153 Schwarzatal ab Goldisthal mit Zuflüssen
156 Schieferbrüche bei Probstzella
208 Wilde Gera bis Plaue und Reichenbach
210 NSG Tännreisig
221 Bergwiesen um Schmiedefeld a. Rstg. mit Ziegensumpf
228 Hänge um Meusebach und im Rotehofbachtal
243 Frauenprießnitzer Holz und Laase

Auftraggeber

Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, Jena

Laufzeit
2016 - 2019
Bundesland